mobiles Siegel
10.335
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Hundepension und Katzenpension im Kreis Starnberg

Infos zu Nicole de Temple Tierbetreuung/Gassiservice

Nicole de Temple Tierbetreuung/Gassiservice

Am Hartholz 9
82239 Alling


Infos und Angebote


Anzeige


Bayern


Jetzt als Tierbetreuer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
82205 Gilching Argelsried, Geisenbrunn, Gilching, Hüll, Neugilching, Rottenried, St. Gilgen, Steinlach, Talhof, Waldhof, Wildmoos
82211 Herrsching Breitbrunn, Herrsching, Wartaweil, Widdersberg
82229 Seefeld Drößling, Hechendorf, Meiling, Oberalting, Seefeld, Unering
82234 Weßling Hochstadt, Mischenried, Neuhochstadt, Oberpfaffenhofen, Weichselbaum, Weßling
82237 Wörthsee Auing, Etterschlag, Gut Schluifeld, Steinebach, Walchstadt, Waldbrunn
82266 Inning Bachern, Buch, Gut Arzla, Inning, Martinsberg, Schlagenhofen
82319 Seewiesen Hadorf, Hanfeld, Jägersbrunn, Landstetten, Leutstetten, Mamhofen, Obermühlthal, Percha, Perchting, Seewiesen, Starnberg ...
82327 Tutzing Deixlfurt, Diemendorf, Kampberg, Monatshausen, Neuseeheim, Obertraubing, Oberzeismering, Rößlberg, Traubing, Tutzing, Unterzeismering
82335 Berg Allmannshausen, Assenhausen, Aufhausen, Aufkirchen, Aussiedlerhof, Bachhausen, Bachhauserwies, Berg, Biberkor, Farchach, Gut Aussiedler Hof ...
82340 Feldafing Feldafing, Garatshausen, Wieling
82343 Pöcking Aschering, Birkensiedlung, Maising, Maxhof, Niederpöcking, Possenhofen, Pöcking
82346 Andechs Erling, Frieding, Machtlfing, Rothenfeld
82349 Frohnloh Frohnloh, Pentenried

Wussten Sie schon?

Starnberg - Wie kennzeichnet man einen Hund?

Hundepension / Katzenpension

Hundekennzeichnung ist in einigen Ländern der Erde Pflicht. Natürlich hat dies Vor- und Nachteile. Einerseits ist eine solche Kennzeichnung im Falle eines entlaufenen Hundes oder eines Unfalles sehr vorteilhaft. Der Besitzer kann mit bestimmten Methoden sofort herausfinden wo sich sein vierbeiniger Freund befindet.

Es gibt in der Regel zwei Möglichkeiten einen Hund zu kennzeichnen. Auf der einen Seite gibt es sehr kleine Chips, sogenannte Hundechips, welche dem Tier per Spritze unter die Haut gespritzt werden. Somit kann man mit Hilfe des richtigen Lesegeräts einen entlaufenen oder verletzten Hund sofort identifizieren. Normalerweise wird dies von einem Tierarzt oder Tierbetreuer in einem Tierheim vorgenommen.

Auf der anderen Seite gibt es sogenannte Identifikationstattoos. Diese Variante erfordert natürlich eine Menge Durchhaltevermögen des Hundes. Einige Leute stehen dem Gedanken dem Hund einen Chip zu spritzen oder ihn tätowieren zu lassen sehr skeptisch gegenüber.  Dies dürfte vor allem moralische Gründe haben.