mobiles Siegel
10.282
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Hundepension und Katzenpension im Kreis Garmisch-Partenkirchen

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Hundebetreuer, Hundesitter oder Tierbetreuung zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Bayern kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Bayern


Jetzt als Tierbetreuer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
82418 Riegsee Aidling, Froschhausen, Guglhör, Hagen, Hechendorf, Hofheim, Höhlmühle, Leibersberg, Lothdorf, Murnau, Rieden ...
82433 Bad Kohlgrub Bad Kohlgrub, Gagers, Großenast, Grub, Guggenberg, Hinterkehr, Jägerhaus, Kraggenau, Linden, Obernau, Rochusfeld ...
82435 Bad Bayersoien Bad Bayersoien, Echelsbach, Findenau, Gschwend, Kirmesau, Lettigenbichel, Zum Grundbauer
82441 Ohlstadt Buchenried, Ohlstadt, Schwaiganger
82442 Saulgrub Altenau, Saulgrub, Wurmansau
82445 Schwaigen Grafenaschau, Schwaigen
82447 Spatzenhausen Spatzenhausen, Waltersberg
82449 Uffing Brand, Buch, Filzbauer, Grub, Guggenberg, Harberg, Hechenrain, Heimgarten, Höldern, Kalkofen, Kirnberg ...
82467 Garmisch-Partenkirchen Burgrain, Garmisch, Partenkirchen, Plattele, Wamberg
82475 Schneefernerhaus Schneefernerhaus
82481 Mittenwald Am Brunnstein, Am Ferchensee, Am Gletscherschliff, Am Horn, Am Luttensee, Am Quicken, Am Schmalensee, Am Seinsbach, Beim Gerber, Buckelwiesen, Lautersee ...
82487 Oberammergau Oberammergau, Sankt Gregor
82488 Ettal Ettal, Graswang, Linderhof
82490 Farchant Farchant, Mühldörfl
82491 Grainau Eibsee, Grainau, Hammersbach, Schmölz
82493 Elmau Elmau, Gerold, Klais, Kranzbach
82494 Krün Barmsee, Krün
82496 Oberau Buchwies, Oberau
82497 Unterammergau Kappel, Scherenau, Unterammergau
Anzeige

Wussten Sie schon?

Garmisch-Partenkirchen - Wie kennzeichnet man einen Hund?

Hundepension / Katzenpension

Hundekennzeichnung ist in einigen Ländern der Erde Pflicht. Natürlich hat dies Vor- und Nachteile. Einerseits ist eine solche Kennzeichnung im Falle eines entlaufenen Hundes oder eines Unfalles sehr vorteilhaft. Der Besitzer kann mit bestimmten Methoden sofort herausfinden wo sich sein vierbeiniger Freund befindet.

Es gibt in der Regel zwei Möglichkeiten einen Hund zu kennzeichnen. Auf der einen Seite gibt es sehr kleine Chips, sogenannte Hundechips, welche dem Tier per Spritze unter die Haut gespritzt werden. Somit kann man mit Hilfe des richtigen Lesegeräts einen entlaufenen oder verletzten Hund sofort identifizieren. Normalerweise wird dies von einem Tierarzt oder Tierbetreuer in einem Tierheim vorgenommen.

Auf der anderen Seite gibt es sogenannte Identifikationstattoos. Diese Variante erfordert natürlich eine Menge Durchhaltevermögen des Hundes. Einige Leute stehen dem Gedanken dem Hund einen Chip zu spritzen oder ihn tätowieren zu lassen sehr skeptisch gegenüber.  Dies dürfte vor allem moralische Gründe haben.