Datenschutzhinweise
Hotline:0361 / 644 17 634
Sie suchen einen Tierbetreuer in Ihrer Nähe?
Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
Hundepension Header Bild
JETZT kostenfrei als Partner anmelden und Gebietsschutz für 1 PLZ sichern!
Sehr geehrte Besucher, abonnieren Sie hier ganz einfach unseren klick-deine-tierbetreuung.de Newsletter. Wir werden Sie dann gern über regionale Aktionen und Angebote.

Hundepension und Katzenpension in Papenburg, Lingen (Ems) im Kreis Emsland

Das Siegel für jedes Unternehmen

49832 - Andervenne
Beesten, Freren, Messingen, Thuine
49844 - Bawinkel
26897 - Bockhorst
Breddenberg, Esterwegen, Hilkenbrook
26904 - Börger
26906 - Dersum
49770 - Dohren
Herzlake
26892 - Dörpen
Heede, Kluse, Lehe, Wippingen
48488 - Emsbüren
49762 - Fresenburg
Lathen, Renkenberge, Sustrum
49744 - Geeste
49838 - Gersten
Handrup, Langen, Lengerich, Wettrup
49777 - Groß Berßen
Klein Berßen, Stavern
49733 - Haren (Ems)
49740 - Haselünne
49751 - Hüven
Spahnharrenstätte, Sögel, Werpeloh
49757 - Lahn
Vrees, Werlte
49808 - Lingen (Ems)
Altenlingen, Biene, Darme, Holthausen, Lingen, ...
49809 - Lingen (Ems)
Altenlingen, Darme, Laxten, Lingen
49811 - Lingen (Ems)
Altenlingen, Baccum, Biene, Bramsche, ...
26901 - Lorup
Rastdorf
49774 - Lähden
48480 - Lünne
Schapen, Spelle
49716 - Meppen
26909 - Neubörger
Neulehe
49779 - Niederlangen
Oberlangen
26871 - Papenburg
Aschendorf
26899 - Rhede (Ems)
48499 - Salzbergen
26903 - Surwold
49767 - Twist
26907 - Walchum



Wussten Sie schon? Tipps und Informationen zum Thema Tierbetreuung / Tierpflege...

Hundesitter oder Sturmfrei für den Vierbeiner?Emsland

Hundepension /  Katzenpension Tipps

Für Hundebesitzer ist es oftmals schwierig zu entscheiden ob man den Hund im Eigenheim alleine zurücklässt, während man möglicherweise fein Essen geht, oder ob man einen Hundesitter engagiert? Sollte man den Hund tatsächlich seiner eigenen Verantwortung überlassen, gibt es einige Dinge zu beachten.

Wichtig ist es nur solche Hunde auf diese Art und Weise Hand zu haben, welche es auch gewohnt sind alleine zu sein. Dies kann man dem Hund in jungem Alter mit etwas Ausdauer auch anerziehen. Weiterhin muss der Hund unbedingt genug Wasser zur Verfügung haben und satt gegessen sein. Spielfreudige Hunde sollten auch ihr Lieblingsspielzeug, bzw. etwas zum Beißen in Reichweite haben um sich nicht an den Möbeln vergreifen zu müssen. Wer sich all diese Dinge nicht zutraut, bzw. nicht gewährleisten kann, der sollte lieber einen Hundebetreuer beauftragen, und wenn es nur für wenige Stunden sein sollte. Der Hund wird es seinem Besitzer in jedem Fall danken. 

zum Seitenanfang